Sommerferiencamp 2021

An den letzten 3 Tagen der Sommerferien war es soweit. Das 2. Sommerferien-Camp der Tennissparte konnte dieses Jahr endlich stattfinden. 24 Kinder zwischen 7 und 15 Jahren hatten sich für das Camp angemeldet.

Es wurde zusammen gefrühstückt und Mittag gegessen. An den ersten beiden Tagen wurde morgens fleißig trainiert. Nach dem Mittagessen ging es dann zur Abwechslung am Montag in den Zoo nach Essehof und am Dienstag zur Minigolfanlage nach Braunschweig. Am Mittwoch war der Tagesablauf anders herum. Nach dem Frühstück ging es in den Prinzenpark nach Braunschweig wo ein Fitness - Parcours absolviert werden konnte. Zum Abschluss kam um 13 Uhr das TNB-Mobil auf unsere Tennisanlage. Mehrere Stationen rund um Tennis und Geschicklichkeit galt es zu meistern. Anschließend konnten noch mit dem Talentino paar Bälle geschlagen werden.

Einen Dank gilt allen Helfern und Fahrern die zum Gelingen beigetragen haben. Bedanken möchten wir uns bei Oliver Bielert für die Planung und Organisation sowie bei Uli Stark und Dietmar Busse die an allen drei Tagen tatkräftig zur Seite standen.

      

 

 

Tennis aktuell – Es wird wieder gespielt!

Seit Juni läuft die Punktspielsaison auf vollen Touren. Unsere vier gemeldeten Kinder- und Jugendmannschaften schlagen sich trotz der corona-bedingten schwierigen Vorbereitungszeit und der mitunter starken Konkurrenz sehr gut. Wichtig ist, dass sie nun wieder gemeinsam und regelmäßig trainieren sowie weitere Erfahrungen im Punktspielbetrieb sammeln können. Da es unser Bestreben ist, vielen interessierten Kindern unserer Gemeinde das Tennis spielen zu ermöglichen, freuen wir uns sehr, dass wir in letzter Zeit wieder einige Neulinge begrüßen durften.

Für die letzten drei Tage der Sommerferien planen wir für unsere Trainingskinder ein Tenniscamp mit einem vielseitigen Programm und Verpflegung. Wir hoffen, dass uns Corona nicht wieder einen Strich durch die Rechnung macht…

Auch unsere neue Beregnungsanlage erfüllt ihren Dienst zu unserer vollsten Zufriedenheit. Wir haben seit Beginn der Sommersaison stabile Platzverhältnisse. Jung und Alt erfreuen sich ob der guten Bedingungen.

Schließlich fand am 23. Juli unsere Spartenversammlung unter Beachtung der Corona-Regeln auf der Terrasse unserer Tennisanlage statt. Folgende Ämter wurden gewählt: Oliver Borgwardt als 1. Vorsitzender, Jacqueline Ziebler als Schriftführerin und Christian Ollesch für die Öffentlichkeitsarbeit. Die Wahl erfolgte für weitere zwei Jahre. Klaus Schlapkohl, der seit Anfang des Jahres das Amt als Kassenwart kommissarisch übernommen hatte, wurde ebenfalls von der Mitgliederversammlung als Kassenwart für zwei Jahre bestätigt.

Einer weiteren erfolgreichen Spartenarbeit steht also nichts mehr im Wege!

 

    

Wasser go, dank proH2O

Seit einigen Monaten ruhen zwar unsere Tennisaktivitäten, zum einen saison- und zum anderen coronabedingt. Trotzdem ist es uns gelungen, eine neue moderne zeitgesteuerte Beregnungsanlage zu erwerben. Die Firma proH2O hat uns Mitte Januar zwar etwas mit dem Baubeginn überrascht, aber innerhalb von 2 Tagen waren Rohre, Regner, Druckerhöhungspumpe usw. verlegt und installiert. Ein erster kurzer Probelauf lässt uns optimistisch in die Zukunft blicken. Mit der Teilsanierung der beiden Außenplätze im Jahr 2020 und der neuen Beregnungsanlage haben wir die Weichen für die Zukunft gestellt.

      

Tennisanlage im Februar 2021

 

    

Aufschlagen, Gold holen 2020

Am 20.09.2020 konnte das Tennissportabzeichen auf unserer Tennisanlage abgelegt. Auch in diesen Jahr stand es wieder unter dem Motto „ Aufschlagen, Gold holen „. Insgesamt 24x konnte das Tennissportabzeichen errungen werden.